1000 Gratisveloabstellplätze bei der Sihlpost gesichert

Veloabstellplätze Sihlpost

Der VCS Zürich hat Mitte September 2017 beim Vorsteher des Tiefbaudepartements, Filippo Leutenegger, interveniert. Es war geplant, mit der neuen Velostation Europaplatz nur noch bezahlte Veloabstellplätze südlich des Hauptbahnhofs Zürich anzubieten. In der Zwischenzeit ist das Tiefbaudepartement von dieser Absicht wieder abgekommen.

An einer Sitzung zwischen Stadt und dem VCS Zürich hat die Stadt Zürich nun zugesichert, dass man der Intervention des VCS Folge leisten werde. So werden jederzeit rund 1'000 Veloabstellplätze oberirdisch (entlang der Sihl, bei der Velostation Postbrücke und temporär entlang der Rampe zur neuen Velostation) erhalten bleiben. Diese Abstellplätze an der Oberfläche werden nicht bewirtschaftet, können also nach wie vor gratis benutzt werden.

Der VCS Zürich ist erfreut, dass nun eine pragmatische und für die verschiedenen Gruppen an Velofahrenden gute Lösung gefunden werden konnte. Wer sein Velo witterungsgeschützt, sicher und nah bei den Geleisen abstellen will, kann diese in der Velostation Europaplatz unterbringen, muss für diesen Mehrwert allerdings etwas bezahlen. Für alle anderen stehen nach wie vor 1000 Gratisabstellplätze zur Verfügung.